Pedelec-Fahrer nach Zusammenprall mit Auto ins Krankenhaus gebracht

Redakteur
Auf der Kreuzung Victorstraße / Eichenweg in der Nähe des Bladenhorster Waldfriedhofes kam es am Mittwoch zu einem Unfall mit einem Pedelec-Fahrer. Der Mann wurde verletzt. © RVR 2021
Lesezeit

An der Ecke Victorstraße/Eichenweg in Bladenhorst sind am Mittwochmittag (9.3.) eine Autofahrerin und ein Radfahrer zusammengestoßen.

Der 76-jährige Pedelec-Fahrer aus Herne wurde dabei leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilt.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die 29-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel gegen 14 Uhr vom Eichenweg in die Victorstraße abbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Radfahrer zusammen. Der stürzte auf den Asphalt.

Den Sachschaden bemaß die Polizei in einer ersten Einschätzung am Unfallort auf rund 200 Euro.

In einem Jahr kommt es in Castrop-Rauxel zu etwa 40 bis 50 Verkehrsunfällen, bei denen Radfahrer verunglücken. 51 Personen waren es im Jahr 2020, die jüngste Zahl aus dem letzten Verkehrsunfallbericht der Polizei. Das sind ungefähr ein Fünftel aller bei Unfällen verunglückten Personen in einem Jahr. Die Zahl der schweren Verletzungen schwankt dabei von Jahr zu Jahr und liegt etwa bei 40 bis 60. Bei diesem Unfall handelte es sich aber nur um eine leichte Verletzung.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin