Provokante Fußgänger: Zwei Verletzte

HENRICHENBURG Leicht verletzt wurden zwei Männer bei einer Schlägerei am späten Samstagabend. Der Anlass: Drei Fußgänger waren anscheinend der Ansicht, auch auf der Fahrbahn laufen zu dürfen.

07.01.2008, 15:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren aus Castrop-Rauxel gingen gegen zwanzig vor zwölf auf der Stettiner Straße/Königsberger Straße. Teilweise benutzten sie dabei die Fahrbahn.

Ein vorbeifahrender 51-jähriger Taxifahrer sprach die drei auf ihr Verhalten an. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung. Als sich ein 40-jähriger Passant einmischte  entwickelte sich eine Schlägerei, wobei der Taxifahrer als auch der Passant leicht verletzt wurden.

Die drei beschuldigten jungen Männer wurden zur Polizeiwache gebracht und nach Abschluss der Maßnahmen entlassen.

Lesen Sie jetzt