Täter stehlen gewaltsam ein Mountainbike und verletzen das Opfer

Castroper Altstadt

Ziemlich zentral in der Castroper Altstadt entwendeten zwei Täter einem 35-jährigen Herner gewaltsam sein Mountainbike. Das Opfer hatte an der Lönsstraße gegen die Täter keine Chance.

Castrop

, 12.08.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Täter stehlen gewaltsam ein Mountainbike und verletzen das Opfer

Einem 35-Jährigen aus Herne wurde sein Mountainbike in der Castroper Altstadt entwendet. © picture alliance / Andreas Geber

Der 35-Jährige aus Herne hatte das Fahrrad am Freitag, 9. August, vor dem Ladenlokal abgestellt. Das Fahrrad war nicht abgeschlossen, aber durch einen elektronischen Alarm gesichert. Durch das Auslösen des Alarms gegen 12.30 Uhr wurde der Herner auf den Diebstahl aufmerksam.

Bei dem Versuch den Tatverdächtigen auf dem Mountainbike aufzuhalten, wurde er durch einen Stoß mit dem Ellenbogen am Hals getroffen. Nach Angaben eines Zeugen hat ein Mittäter anschließend nach dem 35-Jährigen getreten. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der Tel. (0800) 2 36 1 1 11 entgegen.

Lesen Sie jetzt
Dritter Unfall dieser Art

Fahrradfahrer leben zurzeit gefährlich: Erneut Unfall mit Auto am Straßenrand

Mittwoch zwei solcher Unfälle, Freitag ein dritter: Ein Radfahrer (33) ist in Ickern bei einem Sturz am Arm verletzt worden. Wieder wegen einer plötzlich geöffneten Autotür am Straßenrand. Von Tobias Weckenbrock

Lesen Sie jetzt