Die Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat ist Stadtverbandschefin der SPD in Castrop-Rauxel und verantwortet für die Sozialdemokraten die Koalitionsgespräche mit en Grünen.
Die Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat ist Stadtverbandschefin der SPD in Castrop-Rauxel und verantwortet für die Sozialdemokraten die Koalitionsgespräche mit en Grünen. © SPD
Kommunalpolitik

Rot-Grün in Castrop-Rauxel: Koalitionsvertrag kommt wohl erst im März

Vier Monate sind seit der Kommunalwahl vergangen und noch gibt es keinen Koalitionsvertrag zwischen Rot und Grün. Kein Problem, sagt die SPD-Stadtverbandschefin Lisa Kapteinat dazu.

Im Jahr 2004 brauchten Sozialdemokraten und Grüne bis zum 12. November, um nach der Kommunalwahl vom 26. September die erste Rot-Grüne-Koalition der Stadtgeschichte zu vereinbaren, in eine 19 Seiten starke Arbeitsvereinbarung zu gießen und von beiden Parteien verabschieden zu lassen.

Ampelkoalition war nach eineinhalb Monaten klar

Kapteinat: „Verhandlungen sind sehr intensiv und gut“

Koalitionsvertrag erst im März zu erwarten

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.