Bildergalerie

Save-The-Planet-Festival

Beim Save-The-Planet-Festival auf der Waldbühne sind verschiedene Bands aufgetreten, außerdem wurden ökologische Fragen diskutiert, die in Castrop-Rauxel gerade unter den Nägeln brennen.
15.09.2019
/
Bei der Stunde der Amateure gehörte die Waldbühne musikalischen Newcomern, wie dem Chor Qult und der Band Failure© Christian Püls
Bei der Stunde der Amateure gehörte die Waldbühne musikalischen Newcomern, wie dem Chor Qult und der Band Failure© Christian Püls
Why Amnesia begeisterten mir Rocksongs und der Stimme von Shirley Golightly.© Christian Püls
Why Amnesia begeisterten mir Rocksongs und der Stimme von Shirley Golightly.© Christian Püls
Why Amnesia begeisterten mir Rocksongs und der Stimme von Shirley Golightly.© Christian Püls
Why Amnesia begeisterten mir Rocksongs und der Stimme von Shirley Golightly.© Christian Püls
Why Amnesia begeisterten mir Rocksongs und der Stimme von Shirley Golightly.© Christian Püls
Bei der Stunde der Amateure gehörte die Waldbühne musikalischen Newcomern, wie dem Chor Qult und der Band Failure© Christian Püls
Why Amnesia begeisterten mir Rocksongs und der Stimme von Shirley Golightly.© Christian Püls
Why Amnesia begeisterten mir Rocksongs und der Stimme von Shirley Golightly.© Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Aiden Keen eröffneten das Bandprogramm mit Deutschrock.© Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Lea Leidig (l.) und Lili Meister von Fridays for Future auf der Waldbühne im Gespräch mit Mitveranstaler Frank Ronge,© Christian Püls
Aiden Keen eröffneten das Bandprogramm mit Deutschrock.© Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Aiden Keen eröffneten das Bandprogramm mit Deutschrock.© Christian Püls
Beim Save-The-Planet-Festival ging es um Musik, aber auch um Fridays-For-Future und die alte Eiche an der Heerstraße. © Christian Püls
Bei der Stunde der Amateure gehörte die Waldbühne musikalischen Newcomern, wie dem Chor Qult und der Band Failure© Christian Püls
Aiden Keen eröffneten das Bandprogramm mit Deutschrock.© Christian Püls
Aiden Keen eröffneten das Bandprogramm mit Deutschrock.© Christian Püls
Aiden Keen eröffneten das Bandprogramm mit Deutschrock.© Christian Püls
Aiden Keen eröffneten das Bandprogramm mit Deutschrock.© Christian Püls
Bei der Stunde der Amateure gehörte die Waldbühne musikalischen Newcomern, wie dem Chor Qult und der Band Failure© Christian Püls