In Castrop-Rauxel stand ein mutmaßlicher Betrüger vor der Tür. (Symbolbild)
In Castrop-Rauxel stand ein mutmaßlicher Betrüger vor der Tür. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Betrugsmasche

„Schöne Grüße von meinem Vater“: Betrüger klingelt in Castrop-Rauxel an

Es gibt immer wieder Menschen, die andere übers Ohr hauen wollen. Betrüger haben es vor allem auf ältere Menschen abgesehen. Auch bei einem Mitarbeiter dieser Redaktion klingelte es jetzt an der Tür.

Bei einem Mitarbeiter dieser Redaktion klingelte es am Montagmittag (6.7.) an der Haustür in Merklinde. Ein sympathisch wirkender Mann stand davor und sagte, er solle schöne Grüße von seinem Vater Toni ausrichten. Er hätte ein Geschenk von ihm im Auto und fragte, ob er ins Haus kommen dürfte.

„Du kennst mich doch“

Über den Autor
Redakteur
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach journalistischen Ausflügen nach München und Berlin seit 2021 Redakteur in der Dortmunder Stadtredaktion.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.