Schülerin des ASG mit Corona infiziert

hzCoronavirus

Die Meldungen über neue Corona-Fälle reißen nicht ab. Nun meldet das Adalbert-Stifter-Gymnasium eine Infektion. Betroffen ist die Schülerin einer siebten Klasse.

Castrop-Rauxel

, 11.11.2020, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Meldungen über Corona-Fälle an Castrop-Rauxeler Schulen und Kitas halten an. Nachdem es in den vergangenen Tagen schon mehrere Meldungen gegeben hatte, meldet nun das Adalbert-Stifter-Gymnasium in der Castroper Altstadt einen neuen Fall.

Betroffen sei eine Siebtklässlerin, teilte Schulleiter Joachim Höck unserer Redaktion mit. Bei allen Klassenkameraden, die länger als 15 Minuten Kontakt zu der Schülerin hatten und dabei den Mindestabstand nicht einhalten konnten, seien die Eltern informiert und die Kinder nach Hause geschickt beziehungsweise abgeholt worden.

Jetzt lesen

„Das betrifft vier oder fünf Schüler“, sagte Höck. Das mit dem Gesundheitsamt abgestimmte Hygiene-Konzept des ASG sehe nicht vor, dass die gesamte Klasse in Quarantäne geschickt werde. Höck kündigte aber an, sich noch am Mittwoch in einem Schreiben an die Eltern der Klasse zu wenden.

Er befinde sich in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt, was die nächsten Schritte sein würden, sagte Höck.

Lesen Sie jetzt