Schwimmen für Vierbeiner - Der Termin für das Hundeschwimmen steht fest

Parkbad Nord

Wenn die Vierbeiner in das Schwimmbecken hüpfen dürfen, ist wieder Hundeschwimmen im Parkbad Nord angesagt. Das müssen Sie für den Hunde-Ausflug an den Pool beachten.

Ickern

von Thomas Schroeter

, 15.08.2019, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwimmen für Vierbeiner - Der Termin für das Hundeschwimmen steht fest

Alle Hunde sind samt Herrchen wieder zum Schwimmen in das Parkbad Nord eingeladen. © Volker Engel

Wasserspaß für Vierbeiner: Das Bäder-Team der Stadtverwaltung lädt wieder einmal Hunde und ihre Halter zum mittlerweile 6. Hundeschwimmen in das Parkbad Nord an der Recklinghauser Straße 208 ein.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Erstes Hundeschwimmen im Parkbad Nord

Das metaphorische Bild des begossenen Pudels passte an diesem Sonntag gar nicht. Die Premiere des Hundeschwimmens im Parkbad Nord erwies sich als reine Spaßveranstaltung – für die Vierbeiner ebenso wie für ihre begeisterten Frauchen und Herrchen.
14.09.2014
/
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Eindrücke vom Hundeschwimmen im Parkbad Nord.© Foto: Volker Engel
Schlagworte Castrop-Rauxel

Bevor das Wasser aus den Außenbecken routinemäßig – wie nach jeder Saison - ausgetauscht wird, dürfen sich die Vierbeiner am Samstag, 14. September, von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag, 15. September, von 10 bis 14 Uhr in die Fluten stürzen.

Das müssen Sie beachten:

Für Herrchen und Frauchen sowie andere Besucher ist der Eintritt frei, sie dürfen jedoch nicht mit ins Wasser. Pro Hund kostet der Eintritt 3,50 EUR. Ein gültiger Impfpass des Hundes sowie die Hundesteuermarke müssen an der Freibadkasse vorgezeigt werden. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr, die Hundehalter haften für ihre Tiere.

Die technischen Anlagen im Parkbad Nord sind zu diesem Zeitpunkt bereits ausgeschaltet, sodass das Wasser beim Hundeschwimmen chlorfrei sein wird und damit gesundheitlich völlig unbedenklich für die Vierbeiner ist.

Bevor das Freibad im Sommer 2020 wieder seine Tore öffnet, wird das Wasser komplett ausgewechselt und die Becken werden einer gründlichen Reinigung unterzogen. Geöffnet ist das Parkbad Nord für Zweibeiner je nach Wetterlage bis voraussichtlich Ende August.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt