Raub am helllichten Tag – Seniorin (78) auf Wartbugstraße überfallen

Polizei

Eine Senioren ist am Freitag auf der Wartburgstraße überfallen worden. Nun bittet die Polizei um Mithilfe. Die Täterin hatte wohl ein Klemmbrett bei sich.

Habinghorst

, 20.07.2020, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Wartburgstraße von oben: Hier soll einer Seniorin ein Armband gestohlen worden sein.

Die Wartburgstraße von oben: Hier soll einer Seniorin ein Armband gestohlen worden sein. © Tobias Weckenbrock

Die Polizei meldet, dass eine 78-jährige Seniorin gegen 12.30 Uhr am Freitag (17.7.) zu Fuß auf der Wartburgstraße unterwegs war. Im Bereich des Berufskollegs wurde sie dann nach eigenen Angaben von einer Person mit Klemmbrett angesprochen.

Wenig später soll die unbekannte Frau an den Arm der Seniorin gegriffen haben. Sie riss ihr laut Polizei ein Armband ab und lief Richtung Lange Straße davon.

Dort stieg sie dann in ein hellblaues Auto – möglicherweise mit Osnabrücker Kennzeichen – und fuhr davon. Verletzt wurde die Seniorin bei dem Raub nicht.

Polizei sucht Zeugen

Die Täterin wurde wie folgt beschrieben: ca. 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, normale Statur, schwarze schulterlange Haare, sie soll gebrochen Deutsch gesprochen haben.

Die 78-Jährige erstattete einen Tag nach dem Vorfall Anzeige. Die Polizei sucht Zeugen, die den Raub beobachtet haben oder Angaben zu der gesuchten Frau machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0800) 2 36 11 11 entgegen.

Lesen Sie jetzt