Mit der Verlängerung des Lockdowns muss der Einzelhandel weiter Alternativen für Kunden anbieten, denn die Geschäfte bleiben weiter geschlossen.
Mit der Verlängerung des Lockdowns muss der Einzelhandel weiter Alternativen für Kunden anbieten, denn die Geschäfte bleiben weiter geschlossen. © Marian von Hatzfeld (Archiv)
Einzelhandel

So reagieren Castrop-Rauxeler Unternehmen auf die Lockdown-Verlängerung

Der Lockdown wird bis Ende Januar 2021 verlängert. Für den Castrop-Rauxeler Einzelhandel und die Gastronomie eine Bewährungsprobe. Doch viele Unternehmen haben vorgesorgt, wie eine Umfrage ergibt.

Um zunächst zwei Wochen soll der Lockdown bis zum 31. Januar verlängert werden. Die Entscheidung der Ministerpräsidenten trifft gerade den Einzelhandel und die ohnehin gebeutelte Gastronomie hart.

Lockdown-Verlängerung war keine Überraschung

Kreative Ideen retten über den Lockdown

Hin und Her sei nur noch anstrengend

Wichtigste Saison bricht weg

Über den Autor
Volontär
Geboren in Dorsten, nach kurzem studienbedingten Besuch im Rheinland jetzt wieder in der Region. Hat Literatur- und Theaterwissenschaften studiert, findet aber, dass sich die wirklich interessanten Geschichten auf der Straße und nicht zwischen zwei Buchdeckeln finden lassen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.