Einen Tag lang Feuerwehrmann spielen beim Löschzug Habinghorst

Löschzug Habinghorst

Sich einmal wie ein Feuerwehrmann fühlen ist der Traum vieler Leute, ob groß oder klein. Am Samstag (7. März) ermöglicht der Löschzug Habinghorst dieses Erlebnis an seinem Tag der offenen Tür.

Habinghorst

von Marian von Hatzfeld

, 05.03.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Habinghorst können Kinder Feuerwehrautos erkunden und Erwachsene Feuerwehrkleidung anprobieren.

Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Habinghorst können Kinder Feuerwehrautos erkunden und Erwachsene Feuerwehrkleidung anprobieren. © Volker Engel (Archiv)

Brände löschen, Menschen retten oder Tieren helfen: Viele Tätigkeiten aus dem Arbeitsleben eines Feuerwehrmannes begeistern die Menschen. Vor allem Kinder betrachten Feuerwehrmänner oft als Helden und träumen selbst zu einem solchen zu werden.

Tag der offenen Tür an der Dornbachstraße

Diesen Traum ermöglicht der Löschzug Habinghorst zumindest teilweise und veranstaltet am Samstag (7.3.) seinen Tag der offenen Tür an der Dornbachstraße 15. Besucher können die Veranstaltung kostenlos von 12 bis 18 Uhr besuchen.

Es wird ein Kinderkarussell fahren, vor allem aber dürfen sich die kleinen Besucher darauf freuen, ein Feuerwehrauto oder einen Rettungsdienstwagen zu erkunden. Auch erwachsene Besucher können etwas erleben und in eine Feuerwehrkleidung schlüpfen oder einen Pressatmer aufsetzen.

Die ehrenamtlichen Brandschützer nehmen sich zudem gerne Zeit für Fragen rund um das Thema Feuerwehr. Zu essen gibt es Reibeplätzchen, Bratwurst und Kuchen. Auch für Getränke ist gesorgt. Besucher können an der Siemensstraße auf dem Gelände des ehemaligen Gartenmarktes parken.

Löschzug Habinghorst sucht Freiwillige

Als Publikumsmagnet soll der Tag der offenen Tür nicht nur Kinder und Erwachsene begeistern, sondern auch jungen interessierten Leuten die Möglichkeit bieten, aktiv in der freiwilligen Feuerwehr mitzuarbeiten.

Lesen Sie jetzt