Samstag in Castrop-Rauxel wichtig: Gerücht über Bauprojekt und Corona-Tests

Castrop-Rauxel kompakt

Seit Jahren herrscht an der kleinen Lönsstraße Leerstand. Der Bau eines Diakonie-Zentrums soll das ändern. Nun gibt es das Gerücht, es stehe auf der Kippe. Außerdem sind Corona-Tests für bestimmte Berufe geplant.

Castrop-Rauxel

, 25.07.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
An der Lönsstraße gibt es seit Jahren Leerstand, aber auch Stillstand. Mit dem Bau des Diakonie-Zentrums geht es nicht weiter. Jetzt gibt es das Gerücht, dass der Deal geplatzt ist. Wir haben nachgefragt, was dran ist.

An der Lönsstraße gibt es seit Jahren Leerstand, aber auch Stillstand. Mit dem Bau des Diakonie-Zentrums geht es nicht weiter. Jetzt gibt es das Gerücht, dass der Deal geplatzt ist. Wir haben nachgefragt, was dran ist. © Jost Berendes

Das sollten Sie wissen:

  • Der Immobilien-Leerstand an der Kleinen Lönsstraße soll durch eine Diakonie-Zentrum ersetzt werden. Doch dieser Deal sei geplatzt, geht ein Gerücht in Castrop um. Wir haben nachgefragt. (RN+)

Das Wetter:

Heute kann sich den ganzen Tag lang die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 26 Grad. Nachts regnet es. bei Tiefstwerten von 17 Grad. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 22 und 40 km/h erreichen.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Castrop-Rauxel hat für heute folgende Messpunkte bekanntgegeben:

Henrichenburger Straße, Hebewerkstraße, Mengeder Straße.

Darüber hinaus kann unangekündigt geblitzt werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt