Die neue Schulleiterin Birgit Becker (r.) und ihre Stellvertreterin Magdalena Fohrmann müssen bestellte Endgeräte erst einmal umtauschen.
Neue Geräte waren fürs Berufskolleg Castrop-Rauxel bestellt. Doch für die Lehrer fehlte ein entscheidendes Detail am Hybrid-PC, einer Mischung aus Tablet und Notebook: eine Kamera. © unsplash.com
Digitalisierung

Untaugliche Computer fürs Berufskolleg: Neue Geräte müssen direkt zurück

Für gelungene Digitalisierung an Schulen fehlen Endgeräte für Lehrer und Schüler. Am Berufskolleg Castrop-Rauxel wurden sie jetzt geliefert. Doch für Lehrer fehlt ein entscheidendes Detail.

Digitaler Unterricht kann nur so gut sein wie die Ausstattung. WLAN, ausreichend Endgeräte – das alles fehlt an vielen Schulen. Auch jetzt, wo wieder ausschließlich aus der Distanz unterrichtet wird, müssen Lehrer vielfach immer noch auf ihre privaten Computer, Notebooks oder iPads zurückgreifen. Am Berufskolleg Castrop-Rauxel sollte sich das jetzt ändern.

Hersteller hat die Bestellung falsch ausgeliefert

Notebooks für die Schüler sind da, müssen noch konfiguriert werden

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.