Unwetter

Unwetter: Vier Feuerwehreinsätze in Wohnhäusern und einem Restaurant

Am Dienstagabend (29.6.) hat ein Unwetter Castrop-Rauxel erwischt. Die Feuerwehr musste am Abend mehrfach ausrücken. Betroffen waren dabei Wohnhäuser und ein Restaurant.
Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Dienstagabend eine leerstehende Wohnung kontrollieren, in die Wasser gelaufen war.
Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Dienstagabend eine leerstehende Wohnung kontrollieren, in die Wasser gelaufen war. © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Die Unwetter haben am Dienstagabend auch Castrop-Rauxel erwischt. Wegen des starken Regens musste die Feuerwehr zwischen 21.48 Uhr und 23.35 Uhr zu Unwetter-Einsätzen ausrücken.

Zwei der Einsätze waren an Wohnhäusern an der Straße In den Kämpen in Merklinde. Auch ein Wohnhaus an der Gustavstraße und ein Restaurant an der Langen Straße waren von den Einsätzen betroffen.

Keller von Wohnhäusern und Restaurant unter Wasser

Bei den ersten drei Einsätzen war aufgrund des Starkregens Wasser in die Keller des Restaurants und der drei Wohnhäuser eingedrungen.

„Die haben da alle so 20 bis 30 Zentimeter Wasser im Keller gehabt“, erzählte Mario Bembenek von der Leitstelle auf Anfrage der Redaktion. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr waren zusammen mit einem Trupp der Hauptwache mit Pumpen vor Ort.

Bei einem vierten Einsatz in der Straße In der Kemnade war das Wasser über ein geöffnetes Fenster einer leerstehenden Wohnung in die darunterliegende Wohnung gelaufen.

Die Wohnung wurde der Meldung zufolge über eine Drehleiter begangen, kontrolliert und das Fenster geschlossen. Vor Ort war der Löschzug der hauptamtlichen Wache.

20 Liter Niederschlag pro Quadratmeter in der Nacht

Grund für die Überschwemmungen war der Starkregen am Dienstagabend. Zwischen 22 und 3 Uhr gab es an der Messstation in Castrop-Rauxel knapp 20 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Das ist etwa ein Viertel des Niederschlags in einem Sommermonat an nur einem Tag: Im Mai gab es in der Summe aller Tage rund 80 Liter.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.