Angler aus dem Verein DoCas-Blinker holten am Freitag Hunderte Fische aus dem Gondelteich im Castroper Stadtgarten.
Angler aus dem Verein DoCas-Blinker holten am Freitag Hunderte Fische aus dem Gondelteich im Castroper Stadtgarten. © Tobias Weckenbrock
Naturschutz

Video: Angler retten Fische aus dem Gondelteich im Castroper Stadtgarten

Wegen Bauarbeiten führt der Gondelteich im Castroper Stadtgarten wenig Wasser. Fische sind bedroht, sagen Passanten. Angler haben nun kapitale Karpfen und Brassen eingefangen. Wir waren dabei.

Eine Notabfischung: So nennt es Heinz Czayka. Er ist Organisationswart des Angelvereins DoCas-Blinker und steht an seinem Lieblingsgewässer, wie er sagt. Der Gondelteich im Castroper Stadtgarten ist als Vereinsteich angepachtet, genauso wie der Erin-Teich und der im Goldschmiedingpark. Die Vereinsmitglieder kümmern sich um den Tierbestand, räumen auf, schneiden die Böschungen zurück – all das, was an Arbeiten im Jahreslauf so ansteht.

Brassen, Karpfen, Schleie, Zander und Hechte

Angelverein holte Hunderte Fische aus Gondelteich

Weiterleben im Erin-Park

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.