Am Montag vollendet der aus dem Erzbistum Paderborn stammende Bischof Dieter Stöckler sein 85. Lebensjahr. Er lebt heute in Buenos Aires. Kurze Zeit war er als Vikar in Castrop-Rauxel seelsorgerisch tätig.
Am Montag vollendet der aus dem Erzbistum Paderborn stammende Bischof Dieter Stöckler sein 85. Lebensjahr. Er lebt heute in Buenos Aires. Kurze Zeit war er als Vikar in Castrop-Rauxel seelsorgerisch tätig. © pdp-Erzbistum Paderborn
Katholische Kirche

Von Castrop-Rauxel nach Buenos Aires: Bischof Stöckler wird 85

Er war nur kurze Zeit als Vikar in Castrop-Rauxel. Dann führte ihn sein Weg nach Südamerika. Montag feiert Bischof Dieter Stöckler seinen 85. Geburtstag – mit Glückwünschen aus der Heimat.

Der emeritierte argentinische Bischof Dieter Stöckler vollendet am Montag (12.4.) sein 85. Lebensjahr. Mitte der 60er Jahre war der Geistliche für kurze Zeit auch in Castrop-Rauxel und der Seelsorgeregion Ruhrgebiet Ost tätig.

Bischofsweihe im Dezember 1985

Erzbischof Becker sendet Glückwünsche

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.