Wartburgstraße, Wittener Straße, Kanalstraße: EUV lässt Kanäle sanieren

Bauarbeiten

Die Kanäle in mehreren Straßen in Castrop-Rauxel werden ab Ende Januar saniert. Straßen müssen für den Verkehr nicht gesperrt werden. Die Anwohner müssen sich aber auf Beeinträchtigungen einstellen.

Castrop-Rauxel

12.01.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wartburgstraße, Wittener Straße, Kanalstraße: EUV lässt Kanäle sanieren

In Habinghorst lässt der Stadtbetrieb EUV Kanäle in mehreren Straßen sanieren. © Instenberg (A)

Der Stadtbetrieb EUV lässt ab Ende Januar die Kanäle in mehreren Straßen in Castrop-Rauxel sanieren. Die Vorarbeiten beginnen am 20. Januar (Montag). Je nach Wetter sollen die Bauarbeiten im Laufe des Februar beendet sein.

Diese Straßen sind betroffen:

  • Wartburgstraße zwischen Arndtstraße und Am Urnenfeld
  • Kanalstraße von Wartburgstraße bis zur Rheinstraße
  • Wittener Straße im Bereich Einmündung Lothringer Straße und eine Verbindungshaltung zwischen Ilandstraße und Am Grabe

Die Kanäle werden ab dem 27. Januar von innen saniert, teilt der EUV mit. Dazu werden die Kanäle mit vor Ort härtenden Schlauchlinern und die Kanalschächte anschließend von innen beschichtet, heißt es in der Mitteilung.

Sowohl durch die Vorarbeiten als auch durch die folgenden Bauarbeiten soll es laut EUV zu keinen größeren Behinderungen des Verkehrs kommen. Mit Beeinträchtigen durch Lärm müssten die Anlieger allerdings rechnen. Dafür wirbt der Stadtbetrieb um Verständnis.

Lesen Sie jetzt