Was am Donnerstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Graffiti, Leserabstimmung, Bürgermeister

Castrop-Rauxel kompakt

Illegale Graffiti kosten die Stadt viel Geld. Es gibt legale Alternativen, aber zu wenige. Was denken unsere Leser über die Castrop-Rauxeler Clubs? 120 Jahre Schiffshebewerk Henrichenburg.

Castrop-Rauxel

, 08.08.2019, 04:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Donnerstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Graffiti, Leserabstimmung, Bürgermeister

Wir haben die Leser zur ihrer Meinung zu Castrop-Rauxeler Clubs gefragt. Ab heute gibt es die Antworten. © Grafik: Klose

Das wird heute wichtig:

  • Was denken unsere Leser über die Castrop-Rauxeler Clubs? Die Fußballexperten haben jetzt ihre Meinung gesagt. In vier Teilen liefern wir ab jetzt täglich die Ergebnisse. Heute: Landesliga (RN+).
  • 120 Jahre alt wird das Schiffshebewerk am Wochenende. Grund genug, ordentlich zu feiern. Dafür hat sich die Museumsleitung ein Programm zum außergewöhnlichen Motto einfallen lassen.

Das sollten Sie wissen:

  • Bürgermeister Rajko Kravanja verdient als Bürgermeister im Monat 9731,08 Euro plus 425,30 Euro Aufwandsentschädigung. Dazu kommen Nebeneinkünfte. Die hat er jetzt offengelegt (RN+).

Das Wetter:

Vormittags und auch am Nachmittag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei Temperaturen von 25 Grad. Abends und nachts ist es vielfach wolkig bei Tiefstwerten von 17 Grad.

Das können Sie am Donnerstag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Auf dem Kulturschiff, Anleger Unser Fritz, Zur Künstlerzeche 2, in Herne heißt es heut „Sprechreiz“. Der Poetry Slam startet um 19.30 Uhr.
  • Laruzo kommt ins FZW in Dortmund. Der Dortmunder Künstler hat sein Album „Est. 1991“ veröffentlich und feiert. Als Support sind heute Abend Micel O, Loko Ben, DLG, OhOllieDidIt mit dabei. Los geht’s um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Karten gibt es im FZW.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Weimarer Straße, Bockenfelder Straße, Herner Straße, Emscherstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt