Neujahr wichtig in Castrop-Rauxel: Guten Start ins neue Jahr!

Castrop-Rauxel kompakt

Normalerweise warten Journalisten an Neujahr auf die Bilanz der Silvester-Nacht. Doch die dürfte dieses Jahr ruhiger ausgefallen sein als sonst. Stattdessen blicken wir gespannt auf neue Corona-Zahlen.

Castrop-Rauxel

, 01.01.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nicht überall auf der Welt wurde ohne Feuerwerk gefeiert. Allerdings waren auch die Australier aufgerufen, sich das Feuerwerk über der Oper von Sydney im Fernsehen anzusehen.

Nicht überall auf der Welt wurde ohne Feuerwerk Silvester gefeiert. Allerdings waren auch die Australier aufgerufen, sich das Feuerwerk über der Oper von Sydney im Fernsehen anzusehen. © picture alliance/dpa/AAP

Das erwartet Sie heute:

  • Ausgerechnet am letzten Tag des Jahres hat Castrop-Rauxel einen unrühmlichen Spitzenplatz „erobert“: In keiner anderen Stadt des Kreises Recklinghausen lag die Corona-Inzidenz so hoch wie hier. Wir sind gespannt, wie die Entwicklung weitergeht.
  • Dass die Weihnachtsbäume in Castrop-Rauxel dieses Jahr nicht eingesammelt werden, sondern die Bürger die Bäume zu Sammelstellen bringen sollen, hat im Internet für einige Diskussionen gesorgt. Wir fassen das Ganze heute Mittag für Sie zusammen.

Das sollten Sie wissen:

  • Unser Mitarbeiter Uwe von Schirp arbeitet erst seit Anfang März für unsere Castrop-Rauxeler Redaktion. Bei seinem ersten Auftrag ging es ausgerechnet um Corona. Hier erinnert er sich. (RN+)

  • Seit Tagen haben wir gemeinsam mit Castrop-Rauxelern, die das Corona-Jahr an wichtiger Stelle erlebt haben, auf 2020 zurückgeblickt. Hier finden Sie alle fünf Texte.

  • In unserem Liveblog zur Corona-Krise liefern wir Ihnen weiterhin täglich alle wichtigen und aktuellen Informationen aus Castrop-Rauxel und Umgebung.

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel kann es immer mal wieder regnen. Es soll nicht wärmer als 3 Grad werden, aber auch nie kälter als 1 Grad.

Geschwindigkeitskontrollen:

Für heute hat die Stadt Castrop-Rauxel keine Geschwindigkeitskontrollen angekündigt.

Es kann aber unangekündigt geblitzt werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt