Schülerinnen und Schüler aus Castrop-Rauxel erhalten wegen der Pandemie eine spezielle Förderung. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Coronavirus

Wegen Lernlücken: Schülerinnen und Schüler bekommen Spezial-Förderung

Von einem Förderprogramm der Landesregierung profitiert auch Castrop-Rauxel. Schülerinnen und Schüler erhalten wegen pandemiebedingter Lernlücken eine spezielle Förderung. Das ist der Plan.

Bereits im vergangenen Jahr ging das Förderprogramm an den Start, nun wurde es noch einmal ausgeweitet. Es heißt – ein wenig sperrig – „Extra-Zeit zum Lernen in NRW“ und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, deren pandemiebedingte Lernlücken geschlossen werden sollen. Ein Förderprogramm, von dem auch Castrop-Rauxel profitieren soll.

Weitere Förderanträge sind „in Vorbereitung“

Castrop-Rauxeler Beigeordnete spricht von großem Handlungsbedarf

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite
Redakteurin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.