Wer klaut denn bitte 800 Liter Diesel aus einem Lastwagen?

Lkw-Aufbrüche

Unbekannte Täter hatten es am Wochenende in Castrop-Rauxel auf Lastwagen abgesehen. An gleich drei Stellen wurden insgesamt fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Das waren keine Zufallstaten.

Castrop-Rauxel

, 05.10.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
800 Liter Diesel haben Unbekannte an der Weserstraße aus einem Lkw-Tank gestohlen. Ob sie wie auf diesem Symbolbild auch einen Dank hinterließen, ist nicht überliefert.

800 Liter Diesel haben Unbekannte an der Weserstraße aus einem Lkw-Tank gestohlen. Ob sie wie auf diesem Symbolbild auch einen Dank hinterließen, ist nicht überliefert. © picture alliance / dpa

Wie die Polizeipressestelle aus Recklinghausen am Montag (5.10.) mitteilte, sind am zurück liegenden Wochenende in Castrop-Rauxel gleich mehrere Lastwagen aufgebrochen worden. Nach Zufallstaten klingen die Ereignisse nicht.

Drei Lkw wurden geknackt

Laut Polizeisprecherin Ramona Hörst sind an der Straße Am Förderturm im Castroper Erinpark offenbar Unbekannte auf das Gelände einer Firma eingedrungen und haben dort gleich drei Fahrzeuge geöffnet und durchsucht. Die Täter nahmen dabei Werkzeuge aus den Lastwagen mit.

Dieselkraftstoff wurde abgepumpt

Und an der Weserstraße am Kanal in Habinghorst haben unbekannte Täter am Sonntag oder in der Nacht zu Montag ungefähr 800 Liter Diesel aus einem Lkw abgepumpt. Vorher hatten sie den Tankdeckel des Fahrzeugs aufgebrochen.

Transporter aufgebrochen

Und an der Wartburgstraße ebenfalls in Habinghorst ist am Wochenende nach Mitteilung von Ramona Hörst schließlich noch ein Transporter auf einem Parkplatz angegangen worden. Als der Eigentümer zum Transporter kam, fand er diesen aufgebrochen vor und Werkzeuge sowie Werkzeugmaschinen fehlten von der Ladefläche.

Hinweise auf Tatverdächtige für alle diese Vorkommnisse nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Oder man kann sich direkt an das zuständige Fachkommissariat wenden unter Tel. 0800 2361 111.

Lesen Sie jetzt