Zeuge gesucht: Wer hat den Unfall auf dem K&K-Parkplatz gesehen?

Unfall in Ickern

Bei einem Unfall auf dem Parkplatz des K&K-Marktes in Ickern hat sich ein Fußgänger schwer verletzt. Ein Zeuge soll den Unfall beobachtet haben. Jetzt wird dieser Zeuge gesucht.

Ickern

, 24.04.2020, 12:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf dem Parkplatz des K&K-Marktes an der Uferstraße in Ickern ist ein 87-Jähriger angefahren worden.

Auf dem Parkplatz des K&K-Marktes an der Uferstraße in Ickern ist ein 87-Jähriger angefahren worden. © Tobias Weckenbrock

Bei einem Unfall am Donnerstagmittag (23. April) auf dem Parkplatz des K&K-Marktes an der Uferstraße in Ickern hat sich nach Polizeiangaben ein Fußgänger schwerer verletzt, als zunächst angenommen.

87-Jähriger und 72-Jähriger waren beteiligt

Der 87-jährige Fußgänger war auf dem Parkplatz hinter dem Auto eines 72-Jährigen lang gelaufen. Beim Ausparken traf das Auto den Fußgänger. Der stürzte und verletzte sich dabei.

Ein Zeuge soll den Autofahrer nach Angaben der Polizei auf den Unfall aufmerksam gemacht haben. Nun sucht die Polizei nach diesem Zeugen oder auch anderen K&K-Kunden, die an diesem Tag auf dem Parkplatz etwas beobachtet haben könnten.

Hinweise zu dem Unfallgeschehen kann man an das zuständige Verkehrskommissariat richten unter Tel. (0800) 2361 111.

Lesen Sie jetzt

Das öffentliche Leben wird wieder hochgefahren. Wir berichten täglich live und kostenlos über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung in unserem Liveblog. Von Beate Dönnewald, Thomas Schroeter, Matthias Langrock, Marcel Witte, Lukas Wittland, Iris Müller

Lesen Sie jetzt