Feuerwehreinsatz

Zimmerbrand in Castrop-Rauxel: Bewohner rettet sich auf den Balkon

Ein Missgeschick eines Castrop-Rauxelers löste einen Feuerwehreinsatz in einem Wohnhaus aus. Der Betroffene suchte auf dem Balkon Zuflucht.
Die Feuerwehr musste zu einem Zimmerbrand ausrücken. © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Die Angst, dass Essen auf dem Herd anbrennen könnte, haben viele Menschen durchaus schon einmal gehabt. Vor allem, wenn auf dem Herd etwas steht, was dort eigentlich nicht hingehört. Genau das passierte einem Castrop-Rauxeler am Freitagmorgen (27.8.).

In einem Haus in der Erfurter Straße brannte laut Angaben der Feuerwehr ein Pizzakarton auf dem Herd an. Dadurch wurde gegen 8.35 Uhr ein Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der Bewohner kam allerdings glimpflich davon. Zwar verließ er seine Wohnung nicht, konnte sich aber auf dem Balkon in Sicherheit bringen, wie die Feuerwehr berichtet.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.