Anja Althoff fährt auf ihrem Speed-Pedelec am Dattelner Rathaus vorbei.
Anja Althoff ist die neue Mobilitätsmanagerin und Radverkehrsbeauftragte der Stadt Datteln. Mit ihrem Speed-Pedelec, das bis zu 45 km/h schnell ist, braucht sie nur maximal 15 Minuten bis zur Arbeit. © Martin Pyplatz
Mobilität auf zwei Rädern

Anja Althoff aus Olfen will Datteln viel fahrradfreundlicher machen

Anja Althoff aus Olfen fährt jeden Morgen mit dem Fahrrad nach Datteln zur Arbeit, kennt sich also in Sachen Radverkehr bestens aus. Ein Vorteil - als neue Radverkehrsbeauftragte und Mobilitätsmanagerin der Stadt Datteln.

Anfang April hat die 40-jährige Olfenerin die neu geschaffene Stelle im Dattelner Rathaus angetreten. Radverkehrsbeauftragte und Mobilitätsmanagerin lautet ihre Berufsbezeichnung offiziell.

Bei der Fahrradfreundlichkeit ist in Datteln „Luft nach oben“

„Ohne Auto geht es nicht“

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 84, gebürtige Recklinghäuserin, nach dem Studium im Münsterland und journalistischer Ausbildung im östlichen Ruhrgebiet seit 2016 wieder im Vest im Einsatz. Seit 2018 Mutter eines kleinen Wirbelwinds und seit einiger Zeit wieder zurück aus der Elternzeit. Immer ein offenes Ohr für Menschen und ihre Geschichten. Denn die gehören in die Zeitung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.