Moderner, heller, kundenfreundlicher: Ute Baumann und Oliver Sprungmann in der neuen Empfangshalle des Autohauses Baumann.
Moderner, heller, kundenfreundlicher: Ute Baumann und Oliver Sprungmann in der neuen Empfangshalle des Autohauses Baumann. © Ralf Pieper
Autobranche

Autohaus Baumann investiert mitten in der Krise in die Zukunft

Mitten in der Coronakrise investiert das Autohaus Baumann in die Zukunft. Die aktuellen Probleme der Branche lässt das Familienunternehmen nicht außer Acht, betont aber die Bodenständigkeit.

Die Autobranche in Dorsten ist in Bewegung. Die Unternehmensgruppe Tiemeyer hat zum Jahresbeginn die traditionsreichen Köpper-Häuser übernommen, der neue Chef hat kleineren Autohäusern sogleich eine schwere Zukunft vorausgesagt. „Da hat er Recht, auch wenn kleine Händler meist den besseren und persönlicheren Service anbieten“, sagt Oliver Sprungmann. „Eine solche Aussage als neuer Autohändler in Dorsten ist aber sicherlich nicht sehr sympathisch angekommen.“

Autohaus Baumann wird modernisiert und erweitert

Umsatzrückgang geringer als im ersten Lockdown

Mitarbeiter freuen sich auf neuen Arbeitsplatz

Ihre Autoren
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite
Freier Mitarbeiter
Es ist die Unterhaltung mit anderen Menschen bei Reportagen, das Einfangen von Stimmungen bei Veranstaltungen und die Teilnahme an verschiedensten kulturellen Events in erster Reihe, die meine Arbeit so vielfältig machen. Nachdem ich als ausgebildeter Fotograf viele Jahre „nur“ für die Bilder zuständig war, empfinde ich heute das Schreiben als zusätzlichen wertvollen Blick „hinter die Kulissen“.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.