Neubaugebiet Schwarzwaldstraße Wulfen: Ein Eigenheim hätten viele Kaufinteressenten gerne.
Neubaugebiet Schwarzwaldstraße Wulfen: Ein Eigenheim hätten viele Kaufinteressenten gerne, doch die Nachfrage ist höher als das Angebot. © www.blossey.eu
Grundstücksmarktbericht 2020

Häuser und Grundstücke in Dorsten: Preise sind hoch, Nachfrage auch

Viele Dorstener wollen ein Haus kaufen. Bestandsimmobilien sind begehrt. Denn das Neubauangebot ist gering. Eigentümer, die zu Mondpreisen verkaufen wollen, haben trotzdem ein Problem.

Die Zinsen sind niedrig, die Wünsche nach einem Eigenheim in Dorsten trotz Corona ungebremst. Doch Käufernachfrage und Marktangebot in Dorsten passen nicht zusammen. Der aktuelle Grundstücksmarktbericht 2020 mit den Zahlen für das Jahr 2019 zeigt, warum viele Wünsche nach einem Eigenheim kurzfristig kaum zu befriedigen sind.

Die Nachfrage treibt die Preise in die Höhe

„Mondpreise“ zahlen sich nicht aus

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 20 Jahren als Lokalredakteurin in Dorsten tätig. Immer ein offenes Ohr für die Menschen in dieser Stadt, die nicht meine Geburtsstadt ist. Das ist Essen. Ehefrau, dreifache Mutter, zweifache Oma. Konfliktfähig und meinungsfreudig. Wichtige Kriterien für meine Arbeit als Lokalreporterin. Das kommt nicht immer gut an. Muss es auch nicht. Die Leser und ihre Anliegen sind mir wichtig.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.