Die „leichteste Getränkedose Europas“ wird bei Coca-Cola in Dorsten abgefüllt.
Die „leichteste Getränkedose Europas" wird in Dorsten abgefüllt - und zwar 120.000-mal pro Stunde. © Stefan Diebäcker
Coca-Cola

In Dorsten wird Europas leichteste Getränkedose abgefüllt

Coca-Cola hat in Dorsten eine neue Produktionsanlage in Betrieb genommen. Hier wird Europas leichteste Getränkedose abgefüllt. Aber es gibt noch mehr rekordverdächtige Zahlen.

Etwa 30 Millionen Euro hat Coca-Cola in die neue Abfüllanlage in Dorsten und die gesamte Infrastruktur investiert. Als der 20 Tonnen schwere Füller, das Herzstück der Anlage, im Februar geliefert wurde, war Ralf Schmalenbeck im Urlaub. Doch die erste Dose, die nach wochenlanger Montage an Ostern vom Band lief, hat der Betriebsleiter natürlich persönlich begutachtet. „Seitdem haben wir etwa 92 Millionen Dosen produziert.“

Bei Coca-Cola wird Tempo gemacht

Coca-Cola-Produktion in Dorsten

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.