Jola Simer Tischdeko-online.de
Bei einem Großhändler in Köln hat Jola Simmer gerade erst nach neuesten Trends Ausschau gehalten und eingekauft. © privat
Feste fallen aus

Online-Shop verlegt wegen Corona seinen Schwerpunkt auf Wohn-Deko

Der Lockdown hat den Bedarf an schön gedeckten Festtags-Tafeln fast auf Null gesetzt. Jola und Ralf Simer haben ihren Online-Handel den veränderten Bedürfnissen ihrer Kunden angepasst.

Angefangen hat alles vor 15 Jahren mit hübschen Kissen, auf die Hochzeitspaare ihre Trauringe betten können. Die Östricherin Jola Simer bot die Produkte aus der eigenen Hobby-Werkstatt bei Ebay an und legte damit den Grundstein für einen erfolgreichen Online-Shop. Corona hat allerdings auch die gut funktionierende Geschäftsidee von Jola und ihrem Mann Ralf fast zum Erliegen gebracht.

Nach dem Verbot großer Feiern ist die Nachfrage eingebrochen

Firma kann sich derzeit nicht auf Hochzeitsmessen präsentieren

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.