14 Aussteller und ehrenamtlicher Einsatz

13.11.2007 / Lesedauer: 2 min

14 Aussteller und ehrenamtlicher Einsatz

<p>Fiebern dem ersten Weihnachtsmarkt bei Sport 2000 entgegen: (hinten v.r.) Marietheres Heisterkamp, Peter Pawliczek, Susanne Breit und der Kirchhellener Nachwuchs. Dreßler</p>

Kirchhellen Der Duft von Glühwein und selbst gebackenen Plätzchen macht sich breit. Weihnachtsmarkt ist am kommenden Wochenende angesagt: Premiere bei Pokal 2000 an der Pelsstraße.

Nach Ausstellungen zur Weihnachtszeit in den Jahren zuvor stellte Geschäftsführerin Marietheres Heisterkamp nun einen Weihnachtsmarkt auf die Beine. "Mal sehen, wie dieser angenommen wird", glaubt nicht nur sie an einen Erfolg am 17./18. November.

Seit drei Jahren stellt sie selbst auf Weihnachtsmärkten aus. 14 Aussteller werden nun bei Pokal 2000 erwartet. "Man kennt sich", hat Marietheres schnell Mitmacher gefunden mit Kunstgewerbe, Porzellanmalerei und Seidenstickerei. Dabei sein wird auch die Kirchhellener Waldjugend mit Peter Pawliczek. Sie wird Holzkrippen und Futterhäuschen anbieten, aber auch für Kaffee und Waffeln sorgen.

"Wir sind dabei", das zeigt das Shirt von Susanne Breit und ihrer Sydney-Gruppe. Zwölf Jugendliche werden im Juli 2008 beim Weltjugendtag in Australien dabei sein, eine kostspielige Angelegenheit, für die sich die Gruppe etwas hinzuverdienen will. "Schon das Backen und Verpacken der Plätzchen hat Riesen-Spaß gemacht", freut sich Susanne Breit. Auch die Bären-Mutti macht mit. Und A-Jugendliche des VfB Kirchhellen grillen und bitten zum Torwandschießen. Der Weihnachtsmarkt beginnt an beiden Tagen um 13 Uhr und endet um 18 Uhr. WDr

Lesen Sie jetzt