Alle Berufsschüler in Dorsten sind bereit für den Digital-Unterricht

Paul-Spiegel-Berufskolleg

Nach der Laptop-Lieferpanne für Lehrer des Dorstener Berufskollegs gibt es zumindest für 192 Schüler eine gute Nachricht: Ihre Notebooks sind schneller einsatzbereit als gedacht.

Dorsten

, 11.02.2021, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
192 Schüler des Paul-Spiegel-Berufskollegs haben ein Notebook für den Digital-Unterricht bekommen.

192 Schüler des Paul-Spiegel-Berufskollegs haben ein Notebook für den Digital-Unterricht bekommen. © privat

Für den digitalen Unterricht hat das Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten 192 neue Laptops für Schüler erhalten. Seit Montag wurden die Endgeräte an diejenigen ausgegeben, die einen Anspruch haben. Das ist deutlich schneller, als die Kreisverwaltung vergangene Woche vorausgesagt hatte.

Jetzt lesen

„Viele Stunden Arbeit stecken darin“, sagt Schulleiterin Michaela Büschemann. „Unter Hochdruck wurden in der letzten Woche die Geräte in der Schule konfiguriert. Dafür möchte ich mich besonders bei meinen Kollegen Dietmar Schulze-Kegel, Andreas Ollech, Lukas Kegel und den Mitarbeitern des Schulträgers bedanken.“ Die Kreisverwaltung war zunächst davon ausgegangen, dass es bis Ende März dauern könnte, bis die Notebooks einsatzbereit sind.

Die berechtigten Schüler können nun technisch gut ausgestattet weiterhin am Distanzunterricht teilnehmen. „Insgesamt sind wir im Lockdown bestens ausgerüstet“, glaubt die Schulleiterin.

Jetzt lesen

Seit Juli des letzten Jahres hat der Kreis Recklinghausen dem Paul-Spiegel-Berufskolleg einen eigenen Schul-Cloud-Server zur Verfügung gestellt. Mithilfe von IServ wird der Distanzunterricht abgewickelt. „Alle Schüler nehmen seit dem Lockdown problemlos am Distanzunterricht teil“, sagt Michaela Büschemann.

In den vergangenen Wochen hatte es aus anderen Städten mehrfach Meldungen gegeben, dass IServ völlig überlastet sei.

Das Paul-Spiegel-Berufskolleg nimmt noch Anmeldungen für das neue Schuljahr an, u.a. im einjährigen Bildungsgang „Ernährungs- und Versorgungsmanagement“, der zum Hauptschulabschluss Klasse 10 und zur Fachoberschulreife führt. Weitere Angebote finden Interessierte auf der Homepage www.paul-spiegel-berufskolleg.de. Weitere Infos telefonisch (02362/94540) oder per E-Mail (beratung@paul-spiegel-bk.de).
Lesen Sie jetzt