Der Wagen krachte auf der A 31 kurz vor der Ausfahrt Lembeck in die Leitplanken.
Der Wagen krachte auf der A 31 kurz vor der Ausfahrt Lembeck in die Leitplanken. © Guido Bludau
Unfall

Autofahrer kracht auf der A 31 bei Lembeck in die Leitplanken

Ein Autofahrer aus Bottrop hat am Sonntagabend auf der A 31 bei Dorsten-Lembeck die Kontrolle über sein Fahrzeug, ein VW Golf GTI, verloren und ist in die Leitplanken gekracht.

Der 33-jährige Bottroper war mit seinem Auto auf der A 31 von Schermbeck in Richtung Emden unterwegs. Rund 1.000 Meter vor der Anschlussstelle Lembeck verlor der Fahrer aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich auf der Fahrbahn und schlug dann in die Leitplanken ein.

Airbag bewahrte Fahrer vor schlimmeren Verletzungen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.