Autofahrerin fährt Fußgängerin an und flüchtet vom Unfallort

Fahrerflucht

Eine 57-jährige Fußgängerin wurde auf der Schulstraße angefahren und die Autofahrerin machte sich aus dem Staub - nicht der erste Vorfall in Dorsten.

Lembeck

03.01.2020, 10:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autofahrerin fährt Fußgängerin an und flüchtet vom Unfallort

Eine Fußgängerin wurde angefahren, die Autofahrerin machte sich aus dem Staub. © Peter Bandermann

Am Donnerstag (2.1.) gegen 17 Uhr lief die 57-Jährige auf dem Gehweg der Schulstraße, als eine unbekannte, ältere Autofahrerin rückwärts von einem Parkplatz über den Gehweg fuhr und die Fußgängerin touchierte.

Jetzt lesen

Die Dorstenerin verletzte sich leicht. Nach einem kurzen Gespräch setzte die Autofahrerin ihre Fahrt fort, ohne sich weiter um die Verletzte und den Unfall zu kümmern.

Hinweise liegen nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0800) 2361111 zu melden.

Schlagworte: