De erste Bagger steht schon, einige Kabeltrommeln liegen parat: Blick auf das Baulager am Sportplatz in Altendorf.
Der erste Bagger steht schon, einige Kabeltrommeln liegen parat: Blick auf das Baulager am Sportplatz in Altendorf. © Michael Klein
Glasfaserausbau

Bagger angerollt: Das nächste Dorf bekommt schnelles Internet

Jetzt geht’s mit den Bauarbeiten los: In Altendorf werden die vertragswilligen Bürger ans Glasfasernetz angeschlossen. Und auch in Außenbereichen des Dorfes wird es schnelles Internet geben.

Das Baulager ist am Sportplatz eingerichtet worden. In dieser Woche wurden die ersten nötigen Materialien geliefert. Und am Montag (10. August) sollen die Bauarbeiter und ihre Bagger loslegen. Die Anwohner in Altendorf-Ulfkotte wird es freuen: Der Glasfaserausbau hat begonnen.

400 Verträge im Innenbereich

Schnell und unkompliziert

Tiefbau ist aufwendiger

Vectoring über alte Kabel

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.