Rauchzeichen von Odas - Feuerwehr Dorsten eilte in Scharen herbei

Besorgte Spaziergänger riefen an

Sonntagmittag gab die Firma Odas Rauchzeichen. Die kamen Spaziergängern spanisch vor. Sie alarmierten die Feuerwehr.

Dorsten

, 27.10.2019, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rauchzeichen von Odas - Feuerwehr Dorsten eilte in Scharen herbei

Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr Dorsten zu Odas Am Steinwerk aus. © Guido Bludau

Besorgte Spaziergänger dachten am Sonntagmittag, dass es bei Odas Am Steinwerk brennt. Sie riefen die Feuerwehr an. Die rückten mit fünf Löschzügen aus. Mit von der Partie waren auch Rettungswagen und Polizeibeamte. Glücklicherweise stellte sich dann aber vor Ort raus: Falscher Alarm. Denn es handelte sich wohl um ganz normale Prozesse im Odas-Werk, die zur Abgabe von Rauch in die Luft geführt hatten.

Auf dem Gelände für Biomasse war durch Dritte eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude gemeldet worden, teilte die Feuerwehr am Sonntagnachmittag mit. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde unmittelbar die Ursache für die Verrauchung an einer Heizungsanlage lokalisiert. Es war zu keinem Schadensfeuer gekommen und so konnte die Einsatzstelle schon nach kurzer Zeit an einen verantwortlichen Mitarbeiter der Anlage übergeben werden. Im Einsatz befanden sich neben der hauptamtlichen Wache die Löschzüge Hervest I, Holsterhausen, Altstadt und Hervest Dorf.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt