Schulleiter Herbert Rentmeister wartet händeringend auf die Ergebnisse der Lolli-Tests. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Chaos auch an Dorstener Grundschulen: Das lange Warten auf die Testergebnisse

Positive Pooltests, aber keine Einzelergebnisse. Der erste Schultag stürzte viele Grundschulen in ein vorübergehendes Chaos. „Hier tobt der Bär“, bilanziert ein Schulleiter das Geschehen.

Fast war es so zu erwarten: Am ersten Schultag wurden an den Schulen so viele Coronatests gemacht, dass die Labore es nicht geschafft haben, alle Ergebnisse bis zum Beginn des zweiten Unterrichtstages zu liefern. So herrschte an vielen Schulen am Dienstag Stress.

Die große Zahl der Tests überforderte die Labore

Schulleitungen hoffen auf ruhigeres Fahrwasser

An den weiterführenden Schulen ging es ruhiger zu

Ihre Autoren
Redakteurin
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite
Petra Berkenbusch

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.