Dorsten kompakt

Der Tag in Dorsten heute: 9-Euro-Ticket-Verkauf, Fassade bröckelt

Der Verkauf des 9-Euro-Tickets in Dorsten ist gestartet. Am ersten Tag gab es eine hohe Nachfrage bei den Verkaufsstellen. Außerdem: Teile einer Hausfassade in der Innenstadt sind heruntergefallen.
Am Sonntagabend waren in der Dorstener Innenstadt Teile einer Hausfassade heruntergefallen.
Am Sonntagabend waren in der Dorstener Innenstadt Teile einer Dachfassade heruntergefallen. © Guido Bludau

Die wichtigsten Themen des Tages – kurz und kompakt in der Übersicht und natürlich zum Nachlesen:

Was Sie heute in Dorsten wissen sollten:

Das 9-Euro-Ticket wird seit Montagmorgen in Dorsten verkauft. In den privaten Verkaufsstellen seien bereits bis mittags zahlreiche Billig-Fahrkarten über die Ladentheke gegangen, so einige Inhaber.

Eine bröckelnde Fassade hat am Sonntagabend dazu geführt, dass Steine mitten in der Innenstadt auf den Gehweg stürzten. Für die Fleischerei Bellendorf hatte das Folgen.

Knapp zwei Jahre nach einer schlimmen Diagnose ist Max (8) aus Dorsten gestorben. In den Sozialen Medien nahmen viele Menschen Anteil an seinem Schicksal.

Spannend war es am Sonntag an der Vogelstange in Deuten. Beste Stimmung herrschte aber auch in unserer Video-Fanbox. Da gab es Grüße, Lieder und Liebesbekundungen.

50 Veranstaltungen, 24 Städte, eine Nacht: Bei der 20. „Extraschicht“ ist am 25. Juni auch Dorsten mit zwei Spielorten vertreten. Das Programm dort könnte unterschiedlicher nicht sein.

Zum Schluss das Wetter

In Dorsten ist es den ganzen Tag vielfach wolkig, gebietsweise kann sich auch die Sonne durchsetzen bei 13 bis 17°C. Nachts stören nur einzelne Wolken den sonst klaren Himmel bei 9°C. Mit Böen zwischen 18 und 55 km/h ist zu rechnen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.