Alfred Glowania befürwortet eine mögliche Corona-Impfung in Hausarztpraxen.
Alfred Glowania befürwortet eine mögliche Corona-Impfung in Hausarztpraxen. © Claudia Engel
Hausärzte und Impfung

Dorstener Hausärzte würden sich über Corona-Impfung in Praxen freuen

Alle befragten Dorstener Hausärzte befürworten es, eine Corona-Impfung in ihrer Praxis anzubieten. Für Gesprächsstoff sorgt ihre eigene Position in der Impfpriorisierung.

Bald beginnt die Impfung in den Impfzentren der Kreise. Immer wieder wird bereits diskutiert, auch in den Hausarztpraxen Angebote zur Impfung zu schaffen. In Mecklenburg-Vorpommern wird das teilweise bereits umgesetzt. Wie beurteilen die Dorstener Hausärzte die Lage?

Impfung vor Ort einfacher für Patienten

Logistik müsste geklärt werden

Hausärzte kennen Impftermin noch nicht: Ein Skandal?

Über den Autor
Redakteur
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.