Keine Maifeier, aber ein musikalischer Gruß aus Wulfen (mit Video)

Blasmusik Wulfen

Eigentlich hätte die Blasmusik Wulfen zum Tanz in den Mai aufspielen sollen. Gefeiert wurde wegen der Corona-Krise nicht, gespielt aber doch: „Der Mai ist gekommen...“

Wulfen

, 01.05.2020, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trotz Corona-Krise spielten die Musiker der Blasmusik Wulfen „Der Mai ist gekommen“ im Wappenbaum-Park.

Trotz Corona-Krise spielten die Musiker der Blasmusik Wulfen „Der Mai ist gekommen“ im Wappenbaum-Park. © Guido Bludau

Viele örtliche Gruppen sind in jedem Jahr dabei, wenn der Wappenbaum-Verein zur Maifeier einlädt. Die Feier wurde abgesagt, die Blasmusik Wulfen wollte sich den Spaß trotz Corona-Krise aber nicht nehmen lassen.

„Wir wollten mal wieder ein wenig musizieren und fanden den Anlass dafür eigentlich gut geeignet“, berichtete die erste Vorsitzende Anne Theemann. Im Vorfeld wurde vorsichtshalber Rücksprache mit dem Bürgermeister genommen, der aber nichts dagegen hatte.

Blasmusik Wulfen begrüßt den Mai from Ruhr Nachrichten on Vimeo.

Wichtig war nur, die erforderlichen Auflagen zu erfüllen: Abstand halten, nur zwei Musiker dürfen zusammenstehen. So verteilte sich die Blasmusik auf dem gesamten Gelände des Wappenbaum-Parks und des angrenzenden Ehrenmals und spielte mehrere Strophen des bekannten Mai-Liedes.

„Es war eine gelungene Aktion und hat viel Spaß gemacht“, resümierte Anne Theemann. Bei den weniger Zuhören kam die Aktion sehr gut an.

Lesen Sie jetzt