Endlich wieder ein Eiscafé am Wulfener Markt

Eröffnung am Dienstag

WULFEN Nach mehr als zwei Monaten Leerstand tut sich jetzt wieder etwas im Eiscafé "Venezia" am Wulfener Markt. Am Dienstag wird das Café eröffnet.

von Von Berthold Fehmer

, 12.07.2009, 18:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Endlich wieder ein Eiscafé am Wulfener Markt

Adriano Bazzocco eröffnet am Dienstag das Eiscafé venezia am Wulfener Markt.

Das Thema beschäftigt die Barkenberger seit Monaten: Beim Besuch des Redaktions-Smart an der Grünen Schule im Rahmen der Aktion "Smart vor Ort" in der vergangenen Woche sprachen viele das geschlossene Eiscafé an, da dieses ein beliebter Treffpunkt gewesen sei, der jetzt fehle. Einige äußerten auch ihre Verwunderung darüber, dass dieser Zustand bereits so lange anhalte, obwohl doch angeblich bereits ein neuer Pächter gefunden sei.

Anrufe beim Ordnungsamt und dem neuen Geschäftsführer des Eiscafés, Adriano Bazzocco ergaben, dass dem Ordnungsamt für eine vorläufige Erlaubnis wichtige Unterlagen fehlten. Als diese Ende der Woche in Dorsten eintrafen, konnte das Ordnungsamt Bazzocco bereits am Freitag die vorläufige Genehmigung erteilen.

Nach Wulfen gezogen

Bazzocco zeigte sich über diese Entscheidung mehr als erfreut. Er ist vor zwei Monaten gemeinsam mit seiner Freundin aus Süddeutschland nach Wulfen gezogen und wohnt am Wulfener Markt. Da er bereits vor der Entscheidung des Ordnungsamtes alle Vorbereitungen im Eiscafé für die Eröffnung getroffen hat, kann er nun zeitnah sein Geschäft eröffnen.

Das Wochenende hat Bazzocco bereits genutzt, um die Eismaschinen heißlaufen zu lassen. Und will den Wulfenern ab Dienstag mit Eisspezialitäten durch einen hoffentlich nicht mehr so kalten und verregneten Sommer helfen.

Lesen Sie jetzt