Frisch motiviert zur rechten Zeit

16.11.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Frisch motiviert zur rechten Zeit

<p>Oliver Sprungmann (r.) gratuliert Preisträger Ralf Honsel.</p>

Dorsten "Erst dachte ich, dass ich mit 42 Jahren doch noch recht jung bin für einen solchen Preis. Aber dann überlegte ich: Es wird positiv geredet, das bringt Umsatz und ist besser als ein Fleischskandal!"

Dass er durch und durch Kaufmann ist und über trockenen Humor verfügt, wie ihm Laudator Ludger Cirkel attestierte, bewies Ralf Honsel auch in seiner Danksagung. Aber vieles meinte er wirklich ernst. Etwa die Grüße an seine Mitarbeiter, die wegen der Neueröffnung in Rhade alle Hände voll zu tun hatten und nicht mitfeiern konnten. Oder den Dank an Eltern, Kinder und vor allem an seine Frau Martina, "ohne die ich nur die Hälfte wert wäre".

Ein besonderer Dank galt schließlich auch der Jury: "Dafür, dass sie diesen Preis kreiert haben. Denn er hat bereits ein enormes Echo gefunden, und das motiviert unwahrscheinlich!" Und dies sei gerade in Zeiten, wo Investoren oft nur negativ gesehen und Kaufleute für alles Böse dieser Welt verantwortlich gemacht würden, eine wertvolle Ermunterung.

Lesen Sie jetzt