Atlantis-Gäste in Dorsten zahlen an einem besonderen Tag, was sie wollen

hzFreizeitbad Atlantis

„Zahle, was Du willst!“ Gäste des Dorstener Freizeitbades Atlantis zahlen an einem Aktionstag nur, was ihnen der Besuch wert ist. Betriebsleiter Christian Krause erklärt den Hintergrund.

Dorsten

, 16.11.2019, 11:15 Uhr / Lesedauer: 2 min

Das Serviceangebot im Freizeitbad Atlantis wird kundenfreundlicher. Das Kassensystem wird nächste Woche umgestellt. An einem Tag gibt es jedoch Einschränkungen für die Gäste. Im Vorfeld beantwortet Betriebsleiter Christian Krause deshalb die wichtigsten Fragen.

„Zahle, was Du willst!“ Was steckt hinter der Idee?

Wer das Atlantis am Dienstag, 19. November, besuchen möchte, kann selbst entscheiden, wie viel ihm der Besuch des Bads, der Sauna oder des Fitnessbereichs wert ist. Den Eintrittspreis bestimmt jeder Gast individuell.

Unsere Gastronomie wird am nächsten Dienstag ebenfalls ganz besondere Angebote anbieten. Auch das Fitness- und das Massageangebot werden für einen Tag angepasst. Die Erlöse des Tages gehen zu 100 Prozent an die Aktion „Adventslichter“ der Dorstener Zeitung. Jeder Gast kann sich also sicher sein, dass er auch bedürftigen Menschen in Dorsten hilft.

Was bietet Ihr neues Kassensystem?

Unser neues Kassensystem eröffnet unseren Besuchern ganz neue Möglichkeiten, der Service für sie wird ab Dienstag deutlich besser. Ein Tag bei uns im Atlantis kann theoretisch schon vorab am Handy oder am PC individuell geplant und gebucht werden. Das fängt bei der Buchung von Schwimmkursen und Aqua-Fitness-Kursen an und geht über Reservierungen von Massagen, Kindergeburtstagen bis hin zum Kauf eines Gutscheins zum Verschenken.

Dies ist selbstverständlich erst der Anfang, es wird schon an weiteren Optimierungen und auch an vorbuchbaren Tagespaketen gearbeitet. Ganz wichtig: Gäste, die das Atlantis auf dem gewöhnlichen Weg besuchen möchten, können das natürlich auch weiterhin tun. Das neue Angebot ist zusätzlich.

Was wird sich durch das neue Kassensystem im Bad verändern?

Die Änderungen sind zahlreich und offenbaren sich manchmal nicht gleich auf den ersten Blick. Ein gutes Beispiel ist die Nutzung unseres gastronomischen Angebots. Wer im Atlantis etwas isst, bekommt ganz automatisch eine Zeitgutschrift von einer halben Stunde. Aus drei Stunden werden dann also dreieinhalb Stunden.

Außerdem können Abo-Mitglieder von zu Hause aus Guthaben aufladen, sich über Ihren Vertrag informieren, Kurse buchen, mit den Trainern in Kontakt treten oder einfach Vorbestellungen ausführen.

Wie viel Zeit wird die Umstellung des neuen Systems in Anspruch nehmen?

Die Vorbereitungen laufen schon seit einigen Monaten. Für den Tag der Umstellung sind wir optimistisch, dass die erforderlichen Installationsarbeiten am Abend abgeschlossen sein werden. Dass es hier und da zu kleineren Einschränkungen für die Besucher kommt, können wir leider nicht ausschließen.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt