Bildergalerie

Geldautomatensprengung

Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Naht zu Mittwoch gesprengt.
07.10.2020
/
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau
Der Geldautomat im Pavillon auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes wurde in der Nacht zu Mittwoch (7.10.) gesprengt.© Guido Bludau