Die Einkaufsstraße „Im Harsewinkel“ in Hervest.
Die Einkaufsstraße „Im Harsewinkel" in Hervest © Michael Klein
Meinung

Handel in Hervest: Herabstufung wäre ein schlechtes Zeichen gewesen

Das Einzelhandelsgutachten für Dorsten schlug die Herabstufung Hervest zum Nahversorgungszentrum vor. Die Politik will dies vorerst nicht. Eine nachvollziehbare Entscheidung. Ein Kommentar.

Holsterhausen hat als das eine Nebenzentrum von Dorsten im Bereich Borkener Straße/Freiheitsstraße rund 50 Geschäfte mit zusammen 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.