An der Ziegelstraße auf der Hardt entsteht derzeit ein neuer Kindergarten. Im Hintergrund links zu sehen, ist die Agathaschule. © Guido Bludau
Kinderbetreuung

Hier entsteht für drei Mio. Euro der neueste Kindergarten in Dorsten

Der Rohbau ist vorangeschritten: Für drei Millionen Euro baut die Stadt Dorsten einen neuen Kindergarten mit 72 Plätzen, der ab Herbst von einer katholischen Kirchengemeinde betrieben wird.

Der große Baukran kündet schon von Weitem davon, dass sich hier seit einiger Zeit eine Baustelle befindet. Und die Anwohner aus dem benachbarten Wohngebiet Dorsten-Südwest können auf ihren Spaziergängen die täglichen Bau-Fortschritte verfolgen.

200.000 Euro Mehrkosten

Keine Wohnbebauung mehr

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.