Wo gibt es in der Region an Fronleichnam frische Brötchen? Wir geben einen Überblick. © picture alliance / dpa
Feiertags-Öffnungszeiten

Hier gibt es in Dorsten und Umgebung frische Brötchen zu Ostern

Brötchen an Karfreitag? Croissants zum Osterfrühstück? Welche Bäckereien in Dorsten, Schermbeck, Raesfeld und Kirchhellen haben geöffnet - und wie lange? Wir bieten den Überblick.

Was wäre ein Feiertags-Frühstück ohne frische Brötchen? Wer weder Hefe noch Mehl gehamstert hat oder im Supermarkt ergattern konnte, greift sicher an Ostern gern auf das professionelle Können seines Bäckermeisters zurück. Nicht alle Bäcker öffnen an Feiertagen. Wir haben nachgefragt.

DORSTEN

Alle Filialen der Bäckerei Kleinespel & Imping haben an Karfreitag und Ostermontag geschlossen. Auf die werktägliche Öffnungszeit am Samstag folgt die Sonntagsöffnung an den Standorten wie gewohnt, und zwar: Molkerei 6.30 bis 11 Uhr, Georgplatz 7.30 bis 11 Uhr, Klosterstraße 8 bis 11 Uhr, Dimker Allee 8 bis 11 Uhr, Holsterhausen Hauptstraße 8 bis 11 Uhr, Altendorf Gräwingheide 8 bis 11 Uhr, Seikenkapelle 7.30 bis 11.30 Uhr, Harsewinkel 7.30 bis 17 Uhr, Martin-Luther-Straße 7 bis 11 Uhr, Borkener Straße 7 bis 18 Uhr.

Die Dorstener Filialen der Bäckereikette Malzers in den Rewe-Märkten Glück-Auf-Straße und Händelstraße sind nach Auskunft eines Unternehmenssprechers so geöffnet, wie die Kunden es von „normalen“ Sonntagen gewohnt sind. Karfreitag gibt es Backwaren von 7.30 bis 12 Uhr. Am Ostermontag bleiben die Backstube und die Läden von Malzers geschlossen.

Die Filiale der Bäckerei Schollin in Holsterhausen öffnet an Karfreitag von 5 bis 12 Uhr und am Ostersonntag von 6.30 bis 13 Uhr. Ostermontag bleibt das Geschäft geschlossen.

Spangemacher öffnet seine Dorstener Geschäfte am Karfreitag nicht, aber Ostersonntag von 7.30 bis 11 Uhr.

SCHERMBECK

Für Kleinespel & Imping gilt in Schermbeck an der Mittelstraße das gleiche wie in Dorsten: Karfreitag und Ostermontag geschlossen, Ostersonntag von 7 bis 17 Uhr.

Malzers Backstube in Schermbeck öffnet an Karfreitag von 7.30 bis 12 Uhr und am Ostersonntag von 7.30 bis 12 Uhr. Ostermontag geschlossen.

Die Bäckerei Schult hält ihre Filiale in Gahlen am Karfreitag geschlossen, aber am Ostersonntag von 8 bis 11 Uhr geöffnet.

RAESFELD

Die Bäckerei Schlegel öffnet Karfreitag nicht. Am Ostersonntag kann man sich hier jedoch von 7 bis 11 Uhr mit frischen Brötchen eindecken. Ostermontag geschlossen.

Karfreitag geschlossen und Ostersonntag von 7.30 bis 11 Uhr geöffnet, meldet die Bäckerei Spangemacher für Raesfeld.

Die Dorfbäckerei Eihsing hat an allen Feiertagen geschlossen, lediglich an Karsamstag von 6 bis 13 Uhr geöffnet.

Die Biobäckerei Leiers an der Dorstener Straße 4 hat an Karfreitag nicht geöffnet. Am Karsamstag bietet sie ihre Dienste von 6.15 bis 12.30 Uhr an. An den anderen Tagen können lediglich Vorbettellungen abgeholt werden.

KIRCHHELLEN

Karfreitag öffnet die Bäckerei Schollin ihre Kirchhellener Filiale von 5 bis 12 Uhr. Am Ostersonntag öffnen sich Türen um 6.30 Uhr, schließen sollen sie sich erst wieder um 13 Uhr. Ostermontag geschlossen.

Die Bäckerei Kläsener öffnet am Karfreitag nicht. Das Geschäft an der Hauptstraße ist am Ostersonntag von 7 bis 11 Uhr für seine Kunden da, die Filiale am Johann-Breuker-Platz von 11 bis 16 Uhr. Ostermontag geschlossen.

Die Bäckerei Sporkmann hält ihre Filialen am Karfreitag geschlossen. An der Hauptstraße wird am Sonntag von 7 bis 12 Uhr verkauft, an der Schulze-Delitzsch-Straße sogar von 7 bis 18 Uhr. Ostermontag gilt auch hier: geschlossen.

Über die Autorin
Redaktion Dorsten
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt