Unfall

Hoher Sachschaden bei Unfall – Fahrerinnen blieben unverletzt

Bei einem Unfall am Freitag gegen 12.20 Uhr in Holsterhausen ist ein hoher Sachschaden entstanden. Die beiden beteiligten Autofahrerinnen kamen mit dem Schrecken davon.
Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Guido Bludau

Die beiden Autos waren im Kreuzungsbereich Hagenbecker Straße/Am Kresenhof zusammengekracht. Die Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die beiden Fahrerinnen, eine 50-jährige und eine 49-jährige Dorstenerin, blieben zum Glück unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Der Kreuzungsbereich war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.