„Der Hund ist der beste Freund des Menschen“, sagt Videograph Sascha Djurevic – und diese Innigkeit hat er auch beim Auftrag für Vanessa Großmannn (mit Hund „Bacon“) dokumentiert.
„Der Hund ist der beste Freund des Menschen", sagt Videograph Sascha Djurevic - und diese Innigkeit hat er auch beim Auftrag für Vanessa Großmannn (mit Hund „Bacon") dokumentiert. © Michael Klein
Tierfilme

Hunde-Videograf erschafft bewegende Erinnerungen für seine Kunden

Sascha Djuranic aus Dorsten hat eine Marktlücke entdeckt: Er dreht schöne Hunde-Videos. Denn viele Besitzer wünschen sich bewegte und bewegende Erinnerungen an ihre Lieblinge.

Der Kleine ist anfangs ein bisschen ungezogen: Dackelmischling Paul (7) würde lieber durchs Unterholz streunen als brav vor der Kamera zu posieren. Und auch Bacon (2), der sonst so gelassene bullige und 50 Kilo schwere Vertreter der Rasse „Cane Corso Italiano“, scheint zunächst ein wenig nervös. Kein Wunder: Ist ja eine ungewohnte Erfahrung für ihn, als „Hauptdarsteller“ in einem Videofilm mitzuwirken.

Videos wecken Emotionen

Schönes Andenken bewahren

Inniges Verhältnis

„Ungeheure Faszination“

Jeder Hund ist anders

Zehn Stunden Arbeit

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.