Impfgegner verteilten diese Zettel mit Falschbehauptungen in Dorsten und legten sie teils nachträglich der Zeitung bei. Die Dorstener Zeitung hat damit nichts zu tun.
Impfgegner verteilten diese Zettel mit Falschbehauptungen in Dorsten und legten sie teils nachträglich der Zeitung bei. Die Dorstener Zeitung hat damit nichts zu tun. © Robert Wojtasik
Coronakrise

Impfgegner verteilen Zettel mit Falschinformationen in Dorsten

Impfgegner und Pandemie-Leugner in Dorsten lassen nicht locker. Ihre wirren Wurfsendungen legen sie sogar nachträglich der Tageszeitung bei. Die Dorstener Zeitung distanziert sich.

Mal wieder wollen Corona-Skeptiker und Impfgegner in Dorsten die Menschen verunsichern und Panik verbreiten. Mit Zetteln in Schaufenstern riefen sie schon Händler in der Innenstadt dazu auf, sich über die Coronaschutzverordnung hinwegzusetzen und ihre Geschäfte einfach zu öffnen.

Impfgegner verteilen Zettel in Wulfen

Zettel nachträglich der Zeitung beigelegt

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.