Ein Wochenende mit Musik und Theater im Amphitheater des Bürgerparks

Bürgerpark

Gleich zwei Kulturtermine gibt es am Wochenende (31. Juli/1. August) im Sommerprogramm des Bürgerparks Dorsten. Eine Musikerin holt dabei ihr im Mai ausgefallenes Konzert nach.

Dorsten

, 28.07.2020, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Musikerin „CATT“ tritt am Freitag (31. Juli) im Amphitheater des Bürgerparks Maria Lindenhof auf.

Die Musikerin „CATT“ tritt am Freitag (31. Juli) im Amphitheater des Bürgerparks Maria Lindenhof auf. © Privat

Ihr im Mai geplanter Auftritt musste wegen des Corona-Lockdowns ausfallen. Nun tritt die Musikerin „CATT“ am Freitag (31. Juli) ab 20 Uhr im Amphitheater des Bürgerparks Maria Lindenhof, Im Werth 53, auf.

Die Multinstrumentalistin begeistert mit ihrem verspielten Umgang mit ihrer Stimme, Bläsern, Elektronik und dem Talent für großes Songwriting. Im Juni 2019 erschien ihr Mini-Album „Moon“ bei Listenrecords. Nach Support-Touren für Xavi, Kat Frankie und Niels Frevert geht sie in diesem Sommer auf Tour in ausgewählten Spielstätten.

Als Support spielt der Musiker Tiflis Transit mit seinem warmen „Blue-Soul“.

Edward, der Hamster

Am Tag darauf (1. August) gibt es ab 19.30 Uhr Theater im Amphitheater. Das Theater „Rottstraße 5“ aus Bochum präsentiert das Stück „Das Tagebuch von Edward dem Hamster“.

„Das Tagebuch von Edward dem Hamster“ führt das Theater Rottstraße 5 in Bochum auf.

„Das Tagebuch von Edward dem Hamster“ führt das Theater Rottstraße 5 in Bochum auf. © Sophia Remer

Das Tagebuch eines Hamsters über sein unglückliches Leben als Haustier zwischen Käfigstäben und Futternapf. Als existenzialistischer Tagebuchschreiber erzählt Edward von seiner Verachtung für das Hamsterrad, die frei umher laufende, aber geistig eingesperrte Familienkatze und dem Streben, seinem kurzen Leben eine tiefere Bedeutung zu verleihen.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich unter info@schaukelbaum.de unter Angabe von Name und Anschrift oder bei der Stadtinfo, Recklinghäuser Straße 20.

Lesen Sie jetzt