Jugendliche nach versuchtem Einbruch in Shisha-Bar festgenommen

Kriminalität

Zwei Gelsenkirchener versuchten am Sonntag in eine Dorstener Shisha-Bar einzubrechen. Der Einbruch misslang und die Polizei nahm die Jugendlichen in der Nähe des Tatorts fest.

Holsterhausen

, 20.01.2020, 10:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jugendliche nach versuchtem Einbruch in Shisha-Bar festgenommen

Zwei Jugendliche aus Gelsenkirchen wurden in Holsterhausen festgenommen, nachdem sie versucht hatten, in eine Shisha-Bar einzubrechen (Symbolbild). © dpa

Zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche aus Gelsenkirchen versuchten am Sonntag gegen 17.30 Uhr in eine Shisha-Bar an der Freiheitsstraße in Holsterhausen einzubrechen. Es gelang den beiden aber nicht, in die Räume einzudringen.

Die in der Zwischenzeit verständigte Polizei traf die Täter in der Nähe der Shisha-Bar auf der Freiheitsstraße an und nahm sie fest. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurden die Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Eine Anzeige wurde geschrieben. „Die Ermittlungen als solche dauern auch an und das Verfahren wird weitergeführt“, sagte Polizeisprecher Michael Franz. Um Festgenommene länger in Gewahrsam zu nehmen, müsse es triftige Haftgründe geben. „Da gibt es vor allem bei Jugendlichen wenig Fälle, in denen das begründet werden kann.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt